Tennisschule Stainz


„Ich wünsche mir Trainer, die sich in Leidenschaft einer Sportart zuwenden, die sie als ihre Sportart bezeichnen. Ich wünsche mir Trainer, die begeistert sind, dass ihre Arbeit an jungen Menschen verrichten dürfen, die bereit sind, sich immer wieder erneuet auf die Lebenswelten von jungen Menschen einzustellen. Ich wünsche mir Trainer, die ihren Beruf als einen riskanten Beruf auf Zeit definieren, ihre Eigeninteressen zu artikulieren wissen, sich dem Leistungsprinzip stellen, das den Hochleistungssport prägt., und dabei wissen, das man in diesem System nur selten auf der Seite der Sieger sein kann. Ich wünsche mir Trainer die zum Dialog mit Experten bereit sind, die Ratschläge beachten, die aber bei alle Beratung von außen Wert darauf legen, dass sie selbst die Verantwortung für ihr Training zu übernehmen haben und sie niemand von dieser Verantwortung entlasten darf. Ich wünsche mir Trainer, die ihre Athleten lieben und hassen, die emotionale Bindung zu ihren Athleten entwickeln und dennoch die notwendige Distanz bewaren, die erforderlich ist, wenn man mit  fachlicher Kompetenz auf Menschen einwirken möchte. Ich wünsche mir Trainer, die nicht im Ritualen erstarren, die zu lebenslangem Lernen bereit sind,...“ (Digel, Leistungssport 6, 2000, S.7).


Was wäre ein Tenniscenter ohne Tennisschule ... Kerim Sijercic bietet im Tenniscenter Stainz seine langjährige Trainererfahrung allen Tennisbegeisterten an – egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Profi, Kinder oder Erwachsene – maßgeschneidertes Training ist garantiert.

Kerim Sijercic


"Seit dem Jahr 1998 bin ich als hauptberuflicher, selbständiger Trainer am Werk und habe in meiner Trainerkarriere das Glück und die Ehre gehabt, mit einigen talentierten und weniger talentierten aber vor allem sehr wertvollen Kindern und jungen Menschen arbeiten und auch selber lernen zu dürfen. Die Erfolgreichsten von Ihnen habe ich von den ersten Tennisschritten über die nationale Spitze zum internationalen Tennis begleiten dürfen." Kerim Sijercic

 

Trainerausbildung:

1990 – USPTR (United States Professional Tennis Registry) Instructor
1991 – Tennislehrer (Bosnien)
1991 – Skilehrer (Bosnien)
1995 - 2000 – Studium Sportwissenschaften und Management in Graz
1996 – staatl. geprüfter Tennis – Lehrwart (Österr.)
1997/98 – staatl. geprüfter Trainer (Österr.)
2007 – Cardio-Tennistrainer
2008/09 – Ausbildung zum Personal-Trainer (München)

2016-2018 - PTR  Professional - Adult Tennis, 10 &Under, 11to 17 und Performance 

Seit 2017 - GOLD Lizenz ÖTV - Tennistrainer 
Cardio-Instruktor
Instruktor für Gymnastik  /  Schwerpunkt Rücken
Ernährungsberater

 

Berufsweg:

1990/91 – Landesliga-Spieler in Ex-Jugoslawien
1995-1997 – Sportlicher Leiter der Tennisschule GP Andritz
Seit 1998 selbstständig
1998-2008 – Leiter   I.T.I. No. 1 Betreuung von: TC ”Sparkasse” Frohnleiten und Tennishalle “Sportland” Semriach
1998 – 1. Seminarleitung: Aus- und Fortbildung für Tennislehrer aus Bosnien (nach österreichischer Lehrmethode)
2000-2008 Leiter des Regionalleistungszentrums in Lannach mit Schwerpunkt Jugendarbeit
2004-2008 Leitung Tenniszentrum Lannach

 

Seit Herbst 2008: Tennisschule und Tennisshop im Tenniscenter Stainz

Seit 1. Juli 2012: Pächter Tenniscenter Stainz

 

(EX)Trainer von vielen erfolgreichen Jugendspielern:
Ludwig Patrick (mehrfacher Steir. Jugendmeister und Nr. 6 in Österreich U 12)
Carmen Schauer (mehrfache Steirische Meisterin (U 14), Österreichische Vizemeisterin im Einzel und Doppel, ITF U 18,  Halbfinalistin im Einzel und Finalistin im Doppel)
Lapornik Mathias (zur Zeit Landesligaspieler, Steirischer  Meister  U 18, Sieger bei einigen Jugend-Turnieren, spielte 2008 sein 1.  ATP-Turnier)
Kienzer Christopher (Steirischer Meister U 18, Sieger bei einigen Jugend-Turnieren)
Vuckovic Aleksander (aus Maribor slowenischer Jugendmeister)

 

Veranstalter von Tennnis-Camps in Kroatien

Veranstalter von ÖTV Turnieren ( ÖTV Herren- und Damen-Turniere, Österr. und Steirische Jugendmeisterschaften,…)